Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Art. 13 –Verordnung (UE) 679/2016

 
Die oben angeführten Rechtsvorschriften regeln die Vertraulichkeit von personenbezogenen Daten und legen denjenigen, die auf andere Personen bezogene Informationen behandeln, eine Reihe von Verpflichtungen auf. Zu den einzuhaltenden Pflichten gehört die angemessene Information der natürlichen Person, auf die sich die Daten beziehen (betroffene Person), über die Verwendung dieser Daten, damit die Zustimmung zu deren Verarbeitung frei und unmissverständlich ausgesprochen wird.
 
Das Unternehmen GENERAL FITTINGS schützt die Privatsphäre der Besucher seiner Webseite www.generalfittings.it, indem es die nach den gesetzlichen Bestimmungen besten Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten ergreift.
Die Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten beziehen sich ausschließlich auf die Webseite www.generalfittings.it und nicht auf andere Webseiten, die der Benutzer über Links erreicht.
 
 
Die Verarbeitung kann als rechtmäßig eingestuft werden, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen eintritt:
a)        die betroffene Person hat der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu einem oder mehreren bestimmten Zwecken zugestimmt;
b)        die Verarbeitung ist für den Abschluss eines Vertrages erforderlich, bei dem die betroffene Person Vertragspartei ist, oder um vorvertragliche Maßnahmen umzusetzen, die auf Antrag desselben getroffen wurden;
c)         die Verarbeitung ist erforderlich, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, der der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt;
d)        die Verarbeitung ist erforderlich, um die vitalen Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu wahren;
e)        die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer Aufgabe von öffentlichem Interesse oder im Zusammenhang mit der Ausübung der dem für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragenen öffentlichen Befugnisse erforderlich;
f)         die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder Dritter erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn die betroffene Person minderjährig ist;
 
 
Unter Einhaltung der oben angeführten Bestimmungen liefern wir Ihnen die folgenden Informationen:
 
a)      Für die Verarbeitung Verantwortlicher
GENERAL FITTINGS SRL
Via Golgi 73/75 25064 Gussago (BS)
Tel.:030 3739017 – Fax: 030 3739021
USt.-Id.Nr.:  03448140172
E-Mail: info@generalfittings.it
Zert. E-Mail: generalfittings@legalmail.it
 
b)      Zweck der Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung wird zu folgenden Zwecken abgeschlossen:
·         Um umfassende Antworten auf gestellte Fragen zu geben;
·         Zur Erfüllung von Verpflichtungen aus einem Vertrag, an dem Sie beteiligt sind, oder um Ihre spezifischen Anforderungen vor und nach Vertragsabschluss zu erfüllen;
·         Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, die sich aus verwaltungsrechtlicher, finanzrechtlicher, zivilrechtlicher oder steuerrechtlicher Sicht sowie aus Verordnungen sowie der EU- und Nicht-EU-Gesetzgebung ergeben;
·         Zur Kundenverwaltung (Datenerfassung und vorvertragliche Informationen, Kundenverwaltung, Zuverlässigkeits- und Bonitätskontrolle zur Vermeidung von Betrug, Insolvenz und/oder Zahlungsverzug, Vertragsverwaltung, Bestellungen, Lieferungen und Rechnungen);
·         Zur Streitbeilegung (Vertragsausfälle, Verwarnungen, Transaktionen, Inkasso, Schiedsverfahren, Rechtsstreitigkeiten);
·         Nur nach Ihrer ausdrücklichen und eindeutigen Zustimmung (Art. 130 des Datenschutzgesetzes und Art. 7 der DSGVO) zu Marketingzwecken: Versand von Werbematerial, Newslettern und Werbeaktivitäten, sofern dies nicht im Rahmen des Direktmarketings an Kunden gestattet ist (Art. 130 des Datenschutzgesetzes und Erwägungsgrund 47 der DSGVO) bis zu Ihrer eventuellen Verweigerung.
 
c)       Art und Weise der Datenverarbeitung
Ihre personenbezogenen Daten werden in elektronischer Form und in Papierform von dazu befugten Personen verarbeitet, die kontinuierlich identifiziert, angemessen ausgebildet und über die von der geltenden Gesetzgebung auferlegten Einschränkungen in Kenntnis gesetzt werden, wobei geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden, um die Privatsphäre der betroffenen Person, auf die sich die Daten beziehen, zu schützen und den unrechtmäßigen Zugriff durch Dritte oder unbefugte Personen zu verhindern.
 
d)      Aufbewahrungsfrist für Daten
Die Daten werden solange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, unbedingt erforderlich ist.
Wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr gebraucht werden und es keine rechtlichen Gründe für die Speicherung gibt, werden sie gelöscht.
Die personenbezogenen Daten werden auch bei Widerruf der entsprechenden Einwilligung seitens der betroffenen Person gelöscht.
 
 
e)      Rechte der betroffenen Person
Als betroffene Person können Sie bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen folgendes anfordern:
-          den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (Art. 15 – Verordnung (EU) 679/2016)
-          die Vervollständigung der Daten im Falle von Änderungen (Art. 16 - Verordnung (EU) 679/2016)
-          die Berichtigung der Daten (Art. 16 - Verordnung (EU) 679/2016) 
-          die Löschung bzw. das Vergessenwerden (Art. 17 - Verordnung (EU) 679/2016)
-          die Einschränkung der Verarbeitung, da einige Daten für die zu erfüllenden Zwecke beispielsweise nicht notwendig sind (Art. 18 - Verordnung (EU) 679/2016)
-          die Übertragbarkeit der Daten, um sie einem anderen Verantwortlichen ohne Erschwerungen oder Kosten zu Ihren Lasten zu übertragen (Art. 20 - Verordnung (EU) 679/2016)
-          aus berechtigten Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen (Art. 21 - Verordnung (EU) 679/2016)
-          die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird (Art. 7, Abs. 3 - Verordnung (EU) 679/2016)
-          eine formelle Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wobei die auf der offiziellen Webseite der Aufsichtsbehörde auf www.garanteprivacy.it veröffentlichten Verfahren und Anweisungen zu befolgen sind (Art. 51 - Verordnung (EU) 679/2016)
 
f)       Übermittlung von Daten außerhalb der Struktur des Verantwortlichen
Ihre Daten werden nicht verbreitet und nicht an Drittstaaten oder internationale Organisationen weitergegeben.
Ihre Daten können von befugten Personen (Angestellten, Mitarbeitern, Praktikanten) und/oder externen Ressourcen verarbeitet werden, denen sie zur Erfüllung der beschriebenen Zwecke oder im Rahmen von technischen, steuerrechtlichen, marketingorientierten oder rechtlichen Kooperationen mitgeteilt werden. Die personenbezogenen Daten werden stets im Rahmen der Zwecke, für die sie erhoben wurden, und für die nachfolgend vorgesehenen Erfüllungen mitgeteilt.
Die aktualisierte Liste der Personen, die über die Daten in Kenntnis gesetzt werden können, ist am Standort des für die Verarbeitung Verantwortlichen einsehbar.
 
 
Die Ausübung dieser Rechte unterliegt keiner Formbeschränkung und ist kostenlos.
Sie können Ihre Rechte jederzeit geltend machen, indem Sie dies wie folgt mitteilen:
 
-          per Einschreiben mit Rückschein an: GENERAL FITTINGS SRL , Via Golgi 73/75 25064 Gussago (BS)
-          per zertifizierter E-Mail an: generalfittings@legalmail.it
 
 
g)      Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Der für die Verarbeitung Verantwortliche behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem er die Benutzer auf dieser Seite darüber informiert.